super+ KUNSTLABOR 2

Christine Stroh

Atelier 333

Weben

https://www.instagram.com/christinestrohweben

christine.stroh@gmx.de

Christine Stroh

ist Architektin und Handweberin. Unter anderem hat Sie an der Bauhaus Universität in Weimar Entwerfen und Innenraumgestaltung unterrichtet.

Aufbauend auf die Jahrhunderte Alte Tradition des Webens und inspiriert durch die unendliche Vielfalt aktueller Materialien entstehen in Ihrem Atelier textile Gewebe für den Wohnbereich oder zu Kleidungszwecken.

Klassische Muster und Gewebetechniken finden hierbei ebenso Anwendung wie freie Interpretationen von Fadenverflechtungen. Auf drei unterschiedlichen Webstühlen mit bis zu 10 Schäften, 10 Tritten und einer Einstellbreite von 1,20 m entstehen individuelle Produkte aus überwiegend regionalen Rohstoffen und meist pflanzengefärbten Garnen.

Ihr Credo:
„Vermehrt Schönes“

Was Sie dabei unterstützt:
Der Geruch der Schafwolle, der Glanz der Seide, die Kraft des Teppichgarns.